Sollten Sie noch keine BETAPLUS-Schwester haben, wenden Sie sich gern an das BETAPLUS-Serviceteam, damit Ihnen eine BETAPLUS-Schwester vermittelt wird. Dazu genügt ein Anruf beim BETAPLUS-Serviceteam. Das BETAPLUS-Serviceteam koordiniert den Schwesternservice und leitet Ihren Wunsch an Ihre BETAPLUS-Schwester bei Ihnen vor Ort innerhalb eines Arbeitstages weiter.

Die für Sie zuständige BETAPLUS-Schwester schult Sie individuell zur Injektionstechnik und überprüft auch regelmäßig die Selbstinjektion. Sie kann Ihnen Hilfestellung im Umgang mit den Nebenwirkungen der Therapie und Tipps zur Krankheitsbewältigung geben. 

Persönlich

BETAPLUS-Schwestern-Service

  • Injektionsschulung
  • Überprüfung der Selbstinjektion
  • Persönliche Unterstützung und Beratung
  • Hilfestellung